Wie reinigen und pflegen Sie Ihre Bürsten? – artgoldenmaple

Wie reinigen und pflegen Sie Ihre Bürsten?

Bürsten sind einige der wichtigsten Werkzeuge der Künstler, daher ist es unerlässlich, dass sie richtig gepflegt werden, damit sie ihr höchstes Potenzial entfalten können. Im Laufe der Zeit können Sie durch die Pflege Ihrer Pinsel Zeit und Geld sparen. Bürsten von guter Qualität, wie sie in unserer legendären Serie 7 enthalten, können ein Leben lang halten, wenn sie gut behandelt werden.

Halten Sie sich an die folgenden drei Standards der Pinsel pflege und Sie werden mit dem Wissen gut ausgestattet sein, Ihre wertvollen Materialien in einem Zustand zu halten, um herausragende Ergebnisse zu erzielen.

So reinigen Sie Ihre Bürsten gründlich und richtig

Aquarell bürsten

Wenn sich Pigment partikel an der Basis der Bürste ansammeln, drückt sie die Haare auseinander und verhindert, dass sich der Punkt bildet. Um dies zu vermeiden, wischen Sie Ihre Aquarell bürste mit einem fussel freien Lappen ab und spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab. Wirbeln Sie dann mit milder Seife und kaltem Wasser die Seifen bürste in Ihrer Handfläche und spülen Sie sie aus. Wiederholen Sie den Wasch-und Spül vorgang, bis das Wasser klar ist.

Öl farb pinsel

Wenn Sie mit Ölen gearbeitet haben, wischen Sie mit einem Lappen so viel Farbe wie möglich von Ihrem Pinsel ab. Spülen Sie dann die verbleibende Farbe mit Winsor & Newton Artists 'White Spirit oder Brush Cleaner ab. Als nächstes, wie Sie es beim Reinigen Ihrer Hände tun würden, machen Sie einen Schaum und spülen Sie die Bürste unter warmem, nicht heißem Wasser ab, bis das Wasser frei von Farbe und Seife ist.

Acryl bürsten

Die Pflege einer Acryl bürste ähnelt in gewisser Weise der Pflege einer Aquarell bürste. Aber es gibt auch einige Unterschiede. Wenn Sie Lacke auf Lösungsmittel basis verwenden, sollten diese mit Winsor & Newton Artists 'White Spirit entfernt werden, während Lacke auf Wasserbasis mit Wasser und Seife entfernt werden können. Es gilt weiterhin, Ihre Acryl bürste mit milder Seife und kaltem Wasser zu reinigen. Für eine gründliche Reinigung die Bürste über Nacht in Winsor & Newton Pinsel reiniger einweichen, um getrocknete Acrylfarben zu entfernen. Wiederholen Sie den Wasch-und Spül vorgang, bis das Wasser klar ist.

Was zu vermeiden ist

Aquarell bürsten

Aquarell bürsten sind empfindlich und starke Seife kann die Borsten beschädigen, indem sie natürliche Öle entfernt. Halten Sie Ihr Wasser warm, aber nicht heiß, da heißes Wasser dazu führen kann, dass verbleibende Farbe gerinnt.

Öl farb pinsel

Halten Sie sich von Waschmitteln fern, da dies die einzelnen Borsten auf Ihrer Bürste beschädigt. Eine andere Sache, die zu vermeiden ist, ist der Abisolier. Viele Künstler verwenden es, um einen Pinsel mit getrockneter Farbe wieder zu beleben, aber dies nimmt oft die Form von Ihrem Pinsel weg.

Acryl bürsten

Das Wichtigste, an das Sie sich bei der Pflege Ihrer Acryl pinsel erinnern sollten, ist, die Farbe nicht trocknen zu lassen, nachdem Sie sie verwendet haben. Die Farbe ist in diesem Zustand nicht löslich und erzeugt eine kunststoff ähnliche getrocknete Textur. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Acryl bürsten sofort nach Gebrauch waschen. Wenn Sie Acryl pinsel während des Malens nicht waschen können, lassen Sie sie zumindest während des Trainings in Wasser.

So formen, trocknen und lagern Sie Ihre Bürsten richtig

Aquarell-und Acryl bürsten

Bei Aquarell-und Acryl bürsten ist es wichtig, übers chüssiges Wasser, trockene Ferrulen und Griffe zu entfernen, Bürsten köpfe neu zu formen und sie mit den Borsten nach oben zum Trocknen auszuruhen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie einen Fleck in Ihren Borsten bemerken-dies hat keinen Einfluss auf die Leistung oder die Lebensdauer des Pinsels. Wenn es um die Lagerung geht, sollten Sie die Bürsten in einen Topf oder ein Glas mit den Borsten nach oben legen und sie nur lagern, wenn sie vollständig trocken sind.

Öl farb pinsel

Befolgen Sie den gleichen detaillierten Prozess wie bei der Pflege einer Aquarell-oder Acryl bürste. Wenn Sie Schweine bürsten längere Zeit aufbewahren, stellen Sie sicher, dass sie sauber und vollständig trocken sind. Eine Box mit einem dicht schließenden Deckel ist ideal und verhindert Motten schäden. Bürsten, die nicht trocken sind, können Mehltau entwickeln.

Bürsten sind einige der wichtigsten Werkzeuge der Künstler, daher ist es unerlässlich, dass sie richtig gepflegt werden, damit sie ihr höchstes Potenzial entfalten können. Im Laufe der Zeit können Sie durch die Pflege Ihrer Pinsel Zeit und Geld sparen. Bürsten von guter Qualität, wie sie in unserer legendären Serie 7 enthalten, können ein Leben lang halten, wenn sie gut behandelt werden.

Halten Sie sich an die folgenden drei Standards der Pinsel pflege und Sie werden mit dem Wissen gut ausgestattet sein, Ihre wertvollen Materialien in einem Zustand zu halten, um herausragende Ergebnisse zu erzielen.

So reinigen Sie Ihre Bürsten gründlich und richtig

Aquarell bürsten

Wenn sich Pigment partikel an der Basis der Bürste ansammeln, drückt sie die Haare auseinander und verhindert, dass sich der Punkt bildet. Um dies zu vermeiden, wischen Sie Ihre Aquarell bürste mit einem fussel freien Lappen ab und spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab. Wirbeln Sie dann mit milder Seife und kaltem Wasser die Seifen bürste in Ihrer Handfläche und spülen Sie sie aus. Wiederholen Sie den Wasch-und Spül vorgang, bis das Wasser klar ist.

Öl farb pinsel

Wenn Sie mit Ölen gearbeitet haben, wischen Sie mit einem Lappen so viel Farbe wie möglich von Ihrem Pinsel ab. Spülen Sie dann die verbleibende Farbe mit Winsor & Newton Artists 'White Spirit oder Brush Cleaner ab. Als nächstes, wie Sie es beim Reinigen Ihrer Hände tun würden, machen Sie einen Schaum und spülen Sie die Bürste unter warmem, nicht heißem Wasser ab, bis das Wasser frei von Farbe und Seife ist.

Acryl bürsten

Die Pflege einer Acryl bürste ähnelt in gewisser Weise der Pflege einer Aquarell bürste. Aber es gibt auch einige Unterschiede. Wenn Sie Lacke auf Lösungsmittel basis verwenden, sollten diese mit Winsor & Newton Artists 'White Spirit entfernt werden, während Lacke auf Wasserbasis mit Wasser und Seife entfernt werden können. Es gilt weiterhin, Ihre Acryl bürste mit milder Seife und kaltem Wasser zu reinigen. Für eine gründliche Reinigung die Bürste über Nacht in Winsor & Newton Pinsel reiniger einweichen, um getrocknete Acrylfarben zu entfernen. Wiederholen Sie den Wasch-und Spül vorgang, bis das Wasser klar ist.

Was zu vermeiden ist

Aquarell bürsten

Aquarell bürsten sind empfindlich und starke Seife kann die Borsten beschädigen, indem sie natürliche Öle entfernt. Halten Sie Ihr Wasser warm, aber nicht heiß, da heißes Wasser dazu führen kann, dass verbleibende Farbe gerinnt.

Öl farb pinsel

Halten Sie sich von Waschmitteln fern, da dies die einzelnen Borsten auf Ihrer Bürste beschädigt. Eine andere Sache, die zu vermeiden ist, ist der Abisolier. Viele Künstler verwenden es, um einen Pinsel mit getrockneter Farbe wieder zu beleben, aber dies nimmt oft die Form von Ihrem Pinsel weg.

Acryl bürsten

Das Wichtigste, an das Sie sich bei der Pflege Ihrer Acryl pinsel erinnern sollten, ist, die Farbe nicht trocknen zu lassen, nachdem Sie sie verwendet haben. Die Farbe ist in diesem Zustand nicht löslich und erzeugt eine kunststoff ähnliche getrocknete Textur. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Acryl bürsten sofort nach Gebrauch waschen. Wenn Sie Acryl pinsel während des Malens nicht waschen können, lassen Sie sie zumindest während des Trainings in Wasser.

So formen, trocknen und lagern Sie Ihre Bürsten richtig

Aquarell-und Acryl bürsten

Bei Aquarell-und Acryl bürsten ist es wichtig, übers chüssiges Wasser, trockene Ferrulen und Griffe zu entfernen, Bürsten köpfe neu zu formen und sie mit den Borsten nach oben zum Trocknen auszuruhen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie einen Fleck in Ihren Borsten bemerken-dies hat keinen Einfluss auf die Leistung oder die Lebensdauer des Pinsels. Wenn es um die Lagerung geht, sollten Sie die Bürsten in einen Topf oder ein Glas mit den Borsten nach oben legen und sie nur lagern, wenn sie vollständig trocken sind.

Öl farb pinsel

Befolgen Sie den gleichen detaillierten Prozess wie bei der Pflege einer Aquarell-oder Acryl bürste. Wenn Sie Schweine bürsten längere Zeit aufbewahren, stellen Sie sicher, dass sie sauber und vollständig trocken sind. Eine Box mit einem dicht schließenden Deckel ist ideal und verhindert Motten schäden. Bürsten, die nicht trocken sind, können Mehltau entwickeln.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert