Sommer bürste Pflege tipps – artgoldenmaple

Sommer bürste Pflege tipps

Sommer bürste Pflege tipps Sommer bürste Pflege tipps

Geposted am von shaojaihui

Wenn der Sommer näher rückt, ist es für Künstler aller Erfahrungsstufen wichtig, ihre Pinsel richtig auf die Herausforderungen vorzubereiten, die heißes, feuchtes Wetter mit sich bringen kann. Hier sind ein paar Tipps und Tricks, um die Langlebigkeit Ihrer Künstlerpinsel zu gewährleisten.

  1. Verwende einen Mottenschutz in der Nähe deiner Pinsel
    • Wir alle kennen die "Freuden" kleiner gruseliger Krabbeltiere, die ihren Weg in Ihre Häuser finden, egal ob es Ameisen gibt, die sich an Krümeln unter dem Küchentisch laben, Wespen, die durch ein gesprungenes Fenster kommen, um die Familie zu terrorisieren, oder Motten, die sich ihren Weg zum warmen Schein des Lichts in Ihrem Studio bahnen und einen Snack aus den Pinseln Ihrer Naturhaarkünstler machen. Eine Mottenabschreckung in oder in der Nähe Ihres Bürstenetui kann Ihnen viel Ärger ersparen. Probieren Sie Zedernholzspäne für einen angenehmen Geruch!
  2. Bewahren Sie Pinsel in einem atmungsaktiven Etui auf
    • Wenn die Luftfeuchtigkeit steigt, wird Feuchtigkeit in einem Plastikbürstenetui eingeschlossen und kann dazu führen, dass Schimmel in den Haaren Ihrer Pinsel wächst. Um dies zu vermeiden. Bewahren Sie Pinsel nicht in einem Plastikkoffer oder -beutel auf!

  3. Halten Sie die Luftfeuchtigkeit dort aufrecht, wo Ihre Bürsten gelagert werden
    • Änderungen der Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus können dazu führen, dass sich Pinsel mit einem Holzstiel ausdehnen und zusammenziehen, wodurch die Farbe des Stielens reißen oder sich die Zwinge lösen kann. Versuchen Sie Ihr Bestes, um Pinsel in einem kühlen, temperaturkontrollierten Raum aufzubewahren.
  4. Kondition Naturhaarbürsten
    • Wussten Sie, dass Sie Ihre Naturhaarbürsten genauso pflegen können wie die Haare auf Ihrem Kopf? Dieser Vorgang ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihren Pinseln etwas Pflege zu verleihen und zu verhindern, dass Feuchtigkeit ihre Haltbarkeit beeinträchtigt. Befeuchten Sie einfach Ihren Pinsel, drücken Sie eine kleine Menge Conditioner auf den Kopf und drücken Sie ihn mit den Fingern in das Haar. Spülen Sie den Conditioner gründlich aus und legen Sie ihn zum Trocknen flach hin.

Wenn der Sommer näher rückt, ist es für Künstler aller Erfahrungsstufen wichtig, ihre Pinsel richtig auf die Herausforderungen vorzubereiten, die heißes, feuchtes Wetter mit sich bringen kann. Hier sind ein paar Tipps und Tricks, um die Langlebigkeit Ihrer Künstlerpinsel zu gewährleisten.

  1. Verwende einen Mottenschutz in der Nähe deiner Pinsel
    • Wir alle kennen die "Freuden" kleiner gruseliger Krabbeltiere, die ihren Weg in Ihre Häuser finden, egal ob es Ameisen gibt, die sich an Krümeln unter dem Küchentisch laben, Wespen, die durch ein gesprungenes Fenster kommen, um die Familie zu terrorisieren, oder Motten, die sich ihren Weg zum warmen Schein des Lichts in Ihrem Studio bahnen und einen Snack aus den Pinseln Ihrer Naturhaarkünstler machen. Eine Mottenabschreckung in oder in der Nähe Ihres Bürstenetui kann Ihnen viel Ärger ersparen. Probieren Sie Zedernholzspäne für einen angenehmen Geruch!
  2. Bewahren Sie Pinsel in einem atmungsaktiven Etui auf
    • Wenn die Luftfeuchtigkeit steigt, wird Feuchtigkeit in einem Plastikbürstenetui eingeschlossen und kann dazu führen, dass Schimmel in den Haaren Ihrer Pinsel wächst. Um dies zu vermeiden. Bewahren Sie Pinsel nicht in einem Plastikkoffer oder -beutel auf!

  3. Halten Sie die Luftfeuchtigkeit dort aufrecht, wo Ihre Bürsten gelagert werden
    • Änderungen der Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus können dazu führen, dass sich Pinsel mit einem Holzstiel ausdehnen und zusammenziehen, wodurch die Farbe des Stielens reißen oder sich die Zwinge lösen kann. Versuchen Sie Ihr Bestes, um Pinsel in einem kühlen, temperaturkontrollierten Raum aufzubewahren.
  4. Kondition Naturhaarbürsten
    • Wussten Sie, dass Sie Ihre Naturhaarbürsten genauso pflegen können wie die Haare auf Ihrem Kopf? Dieser Vorgang ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihren Pinseln etwas Pflege zu verleihen und zu verhindern, dass Feuchtigkeit ihre Haltbarkeit beeinträchtigt. Befeuchten Sie einfach Ihren Pinsel, drücken Sie eine kleine Menge Conditioner auf den Kopf und drücken Sie ihn mit den Fingern in das Haar. Spülen Sie den Conditioner gründlich aus und legen Sie ihn zum Trocknen flach hin.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert